FAKTEN UND PLANSPIELE ZUR FAMILIENGRÜNDUNG

§ § § - Der Familienplan

 

Zielgruppe: Unternehmensführung, Teams, Abteilungen

 

Tagesseminar: 1.100,00 Euro

 

Es gibt Themen, die im Arbeitsalltag gern aufgeschoben werden, da sie zu einer ungewissen Zukunft gehören. Hierzu zählen auch die oft schon grob anvisierten Familiengründungen der nächsten 3-5 Jahre, die mögliche Schwangerschaft einer Mitarbeiterin, Elternzeit eines oder mehrerer Mitarbeiter_innen oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Wenn Sie sich und/oder Ihre Angestellten einer Abteilung in lebendigen Workshops auf die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmer_in und Arbeitgeber vorbereiten möchten, dann buchen Sie den „Familienplan – ein innovatives Planspiel für vorbereitete Betriebe.“ Hier wird graue Materie bunter und greifbarer.

 

In der Praxis unserer komplexen Sozialberatung im Rahmen der "pro familia" erleben wir immer wieder, dass berufstätige, werdende Eltern mit nebulösen Vorstellungen und unvollständigen Informationen zu ihren Rechten und Pflichten bei uns ankommen. Das muss nicht sein. Wir sitzen als qualifizierte Beratungsinstitution an der Quelle und vermitteln Ihnen an einem Tag das Wichtigste und Aktuelle: Mutterschutz, Gestaltung des Arbeitsplatzes, Elternzeitmodelle, Wiedereinstieg, Beschäftigungsverbote, Umlageverfahren oder Teilzeitansprüche.

 

Besonders junge Firmen und Unternehmen wie auch Agenturen gehören zu unseren Kunden und fühlen sich nach dem Workshop im Innen orientiert und nach Außen abgesichert.

 

Seminarleitung: Corinna Perleberg (Sozialpädagogin BA, Sexualpädagogin, Systemische Beraterin)